Überforderung der Schlüssel zu mehr innerer Gelassenheit!?

susanne-schreull-500

Schauen wir uns doch einmal an, woher dieses Wort stammt.

Wikipedia beschreibt es so:

Als Überforderung bezeichnet man eine Gesamtheit von Anforderungen, zu deren erfolgreichen Bewältigung bzw. zur Erfüllung die Ressourcen bzw. Fähigkeiten, insbesondere die Leistungsfähigkeit, einer Person, einer Organisation, oder eines Systems nicht ausreichen.

Eine Überforderungssituation ist eine Situation, in der eine Person objektiv überfordert ist oder ein subjektives Gefühl der Überforderung empfindet. Bei der subjektiven Bewertung von Überforderungssituationen sind Erwartungen, insbesondere Rollenerwartungen, ein wesentlicher Faktor.

Bei Überforderung können, allgemein gesprochen, erhöhte Belastungen nicht mehr kompensiert werden. Unter Umständen sinkt im Gegenteil die Belastbarkeit ab.

Viele Begrifflichkeiten.

Und wie Sie bereits gemerkt haben bei meinen anderen Blogbeiträgen, schaue ich mir manche Begriffe von unterschiedlichen Seiten an. Ich spiele ein bisschen damit.

Überforderung:

Es besteht eine Anforderung an mich, wo ich mehr gebe als ich vielleicht kann oder müsste. Warum auch immer. Ist es meine eigene Erwartung? Ist es die Erwartung, welche an mich herangetragen wird? Ist es ein Verhalten, welches ich immer wieder anwende um mir selber gerecht zu werden? Viele Spielmöglichkeiten.

Im genauen Betrachten kann es aber auch heißen. Wenn ich nicht in eine Überforderung gehe, kann ich dann nicht über mich hinauswachsen?! Kenne ich nur meine Grenzen indem ich völlig erschöpft, ermüdet sowie ausgepowert bin? Werden mit dem Wort Überforderung immer nur negative Gefühle verbunden? Welche Bereiche bringen mich in meinem Leben in eine Überforderung? Viele beschreiben immer wieder auf diese Frage ihr berufliches Umfeld (Position, Aufgabenstellungen, Team uvm.) Doch oft setzt es sich auch aus allem ein bisschen zusammen.

Denn da sind wir angekommen in dem Begriff Rollenerwartungen. Ich bin in meinem Beruf in einer Rolle, komme nach Hause und erneut in einer Rolle (Ehemann, Freund/Partner, Familienvater…). In der Freizeit mein eigner Manager (Sport, Ausgleich, eventuell Treffen mit Kumpels/Freundinnen…). Also auch hier erneute Anforderung. Belastbarkeit kann absinken. Wenn sie sich dafür entscheiden.

Sie nicht vorher auf ihren Körper, ihre Grenzen geachtet haben.

Wenn sie eine „Überforderung“ spüren. Halten sie inne. Versuchen sie Stillstand in ihr Gedankenkarussel zu bringen.

Ziehen sie ihre Kostbarkeit Atem hinzu. Atmen sie einfach mal tief durch. Bringt ihnen Abstand. Und wenn es nur 2 Atemzüge sind. In diesen Zügen kann sich schon viel bewegen.

Achten sie auf die Zeichen ihres Körpers. Dieser kennt sie am besten. Schließlich trägt er sie täglich. Er bringt sie in Bewegung und hält sie auch von gewissen Dingen ab.

Auch da gilt wieder. Bewusstheit im Umgang mit der Kostbarkeit Körper.

Genug geschrieben.

Nutzen sie die Atemzüge und atmen sie bewusst in Situationen. Reflektieren sie ihr Handeln. Ihre Engpässe. Ihre Möglichkeiten.

Nur sie wissen, was gut und nicht gut für sie ist.

Viel Freude und Mut beim Forschen. Und natürlich bei der Umsetzung Gelassenheit.

 

 

schluessel

Michaela H.

Geschäftsführung im Gesundheitswesen, Österreich

"Aufgrund eines Schicksalsschlages war mein Leben von heute auf Morgen nicht mehr in Ordnung. Ich hatte sehr starke Selbstzweifel durch überlagerte Verhaltensmuster, die mich seit meiner Kindheit begleiteten. Durch Zufall kam ich auf die Homepage von Frau Schreull. Mit Hypnose hatte ich mich bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht beschäftigt. Interessiert wie ich bin, habe ich mir gleich einen Beratungstermin ausgemacht. Nach nur wenigen Sitzungen hat sich mein Leben wieder positiv verändert. Vielen Dank für die tolle Zeit."

schluessel

Markus Bühler

Unternehmer und Autor

"Susanne Schreull ist sympathisch und leistet Großartiges. Ich gehe immer wieder gerne zu ihr, um in Hypnose anzuschauen, was mein Unterbewusstsein gerade will und braucht. Und dann lösen wir die Bremsen. Sehr empfehlenswert!"

schluessel

Heiko B.

Speaker, Unternehmer (Hannover)

"Sehr geehrte Frau Schreull, als ich im Mai 2018 zu Ihnen kam, hätte ich mir in der damaligen Situation nie erträumen lassen, dass ich jemals wieder vor Menschen sprechen kann. Auf Grund vieler Ereignisse brach mein Leben von jetzt auf gleich auseinander. Mein Selbstwert war sehr geschwächt. Dank Ihrer unterschiedlichen Herangehensweisen habe ich gelernt, wieder auf mich und meine Möglichkeiten zurückzugreifen. Vielen Dank für Ihre Geduld und das Freischaufeln meiner Kräfte."

schluessel

Claudia U.

Angestellte in einem großen Konzern, Schweiz

"Liebe Susanne, ich wusste nicht mehr wo hin mit mir. Alles erschien mir schwer und schleppend. Ich stand an einem Wendepunkt in meinem Leben. Beruflich wie Privat. Du hast mir gezeigt, dass bei allem was passiert ich NIE vergessen darf, dass es mich gibt. Du hast mir in kurzer Zeit gezeigt, wie einfach es ist meinem Herzen zu folgen. Vermeintliche Handbremsen wurden gelöst. Und die Kraft der Selbstbestimmung (wie du es immer so schön sagst) kam auch zurück. Vielen Dank dafür!"

schluessel

Charlotte Z.

Inhaberin einer Bildungseinrichtung, Bayern

"Lange Zeit merkte ich, dass etwas mit mir nicht stimmt. Ich nahm Dinge wahr, die es so für andere nicht wirklich zu sehen und greifen gab. Ich fühlte mich schrecklich, da ich dachte ich hätte eine psychische Erkrankung. Ich zog mich immer mehr zurück. Fiel in ein schwarzes Loch. Nach etlichen Untersuchungen bei unterschiedlichen Fachrichtungen fand man aber nichts. Dann traf ich eine Bekannte, die mir von Susanne Schreull erzählte. Schon beim ersten Gespräch wusste ich, ich bin richtig. Sie sprach mir aus der Seele. Ich fühlte mich endlich verstanden. Die gemeinsame therapeutische Zeit und das Training mit Frau Schreull haben mir gezeigt, dass meine „Begabung“ die Feinfühligkeit trainierbar ist. Ich kann es in Worte nicht ausdrücken, was dieses Training meiner Intuition und Lösen von eigenen Glaubenssätzen und Erfahrungen von Erlebten in mir bewirkt hat. Ich fühle mich frei, verstanden, mein Selbstwert hat sich massiv gesteigert und ich habe wieder Freude am Leben. Von Herzen Danke."

schluessel

Dieter R.

Unternehmer, Memmingen

"Vor einigen Wochen, als ich als Unternehmer eingebremst wurde, wusste ich nicht mehr wohin mit mir. Existenzängste kamen massiv hoch. Die Nächte waren schrecklich. Große Unruhe und nächtliches Sprechen brachten mich zur Verzweiflung. Es kam sogar soweit, dass meine Frau und ich in getrennten Betten schlafen mussten. Dann suchte ich nach einigen Hilfen. Jedoch so wirklich konnte es keiner sagen. Im Netz fand ich dann die Webseite von Frau Schreull. Zeitnah hatte ich per Zoom die Möglichkeit mit ihr zu arbeiten. Ehrlich gesagt war ich sehr skeptisch. Jedoch unser erster Kontakt, räumte diese Skepsis aus dem Weg. Nach nur 2 Sitzungen hat sich mein Schlaf bedeutend gebessert. Die Existenzängste sind reduziert und Ideenreichtümer in Bezug auf mein Unternehmen zeigen sich. Ich freue mich sehr auf weitere Termine, um noch mehr an mir dran zu sein. Vielen Dank für Ihre schnelle und professionelle Hilfe."

Scroll to Top